5G vs. 0G

weniger ist mehr

Alle Welt spricht von 5G, seinen enormen Internet-Bandbreiten und hohen Lizenzkosten. Exakt in die entgegengesetzte Richtung geht das Ultraschmalband 0G-Netz von Sigfox.

Die komplementäre Technologie ist für rund 80% der Milliarden prognostizierten IoT-Geräten deshalb so interessant, weil die meisten dieser Geräte nämlich gar keine bandbreitstarken IoT-Anbindungen leisten – sei dies aus Kosten- oder vor allem Energiegründen.

  • Erstes und einzig globale IoT-Netzwerk, präsent in über 65 Ländern
  • Niedriger Stromverbrauch, vorhersehbare Lebensdauer und keine Wartung
  • Grossflächige Abdeckung mit Indoor-Penetration. Hoch kompatibel mit Bluetooth, GPS, 2G/3G, 4G und WiFi
  • Niedrige Kosten, einfach zu implementieren und zu nutzen. Keine Kabel oder komplexe Installationen
  • Störsicher (Anti-jamming) mit zusätzlichen Security-Features
  • Kognitives Netzwerk über softwaredefinierts Radio, perfekt für AI und Blockchain
Sigfox 0G
watch a video

Christophe Fourtet

Erfinder der 0G-Technologie.