UnaBiz übernimmt IoT-Anbieter und Netzbetreiber Sigfox

Fortbestand durch neuen Inhaber gesichert: 
UnaBiz übernimmt IoT-Anbieter Sigfox SA

  • UnaBiz darf nach einer Gerichtsentscheidung vom 21. April 2022 das französische Unternehmen Sigfox SA sowie den Netzbetreiber Sigfox France übernehmen
  • Übernahme sichert den Ausbau des weltweiten Ecosystems mit Funknetzen in über 70 Ländern
  • Angebot von UnaBiz ergänzt und erweitert Technologieauswahl der globalen Netzbetreiber
 

Toulouse/München, 21. April 2022 UnaBiz übernimmt Sigfox SA, den Erfinder des weltweiten Sigfox 0G-Funknetzwerkes, sowie den dazugehörigen französischen Netzbetreiber Sigfox France. Dem hat das Handelsgericht in Toulouse heute zugestimmt. Sigfox SA hatte im Februar Insolvenzschutz beantragt und nach einem Interessenten gesucht, der das Unternehmen kauft, seine langfristige Entwicklung unterstützt und Arbeitsplätze erhält.

Mit der Übernahme durch UnaBiz ist der Fortbestand sowie der Ausbau der Sigfox-Technologie und des globalen Ecosystems gesichert. „UnaBiz bringt als großer Sigfox-Netzbetreiber im asiatisch-pazifischen Raum bereits langjährige Kenntnis des Sigfox-Ecosystems mit“, kommentiert Thomas Scheibel, CEO von Heliot Europe. Als einer von 75 globalen Entwicklungs- und Integrationspartnern betreibt Heliot Europe das Internet-of-Things-Netzwerk (IoT) von Sigfox in der DACH-Region sowie in Slowien und Liechtenstein. „Wir begrüßen UnaBiz als neuen Inhaber von Sigfox SA und Sigfox France. Gemeinsam wollen wir unseren erfolgreichen Wachstumskurs weiter vorantreiben und unser Portfolio an innovativen End-to-End-Lösungen erweitern“, führt Scheibel fort.

UnaBiz konnte sich als IoT-Lösungsanbieter mit eigenen Hardware- und Softwarelösungen erfolgreich am Markt platzieren. Mit einem starken Fokus auf innovativen Lösungen ist der Netzbetreiber mit fränzösischen und japanischen Wurzeln offen, verschiedene Technologien miteinander zu kombinieren.

„Mit der Übernahme von Sigfox durch UnaBiz eröffnen sich für uns bei Heliot Europe neue Wege, die Technologien miteinander zu verschmelzen und unser Angebot damit zu erweitern. Die Übernahme sorgt somit nicht nur für den Erhalt des Sigfox 0G-Netzwerkes, sondern ist ein wichtiger Schritt nach vorne“, ist Christian Postel, Chief Sales Officer bei Heliot Europe, überzeugt. „Wir sind bereits heute einer der zentralen IoT-Netzanbieter in Europa. Mit dem erweiterten Portfolio können wir unsere Kunden noch besser mit kritischen Daten für smarte Gebäude, Städte und Infrastrukturen bedienen. Zusätzlich sind wir in der Lage die verbleibenden Lücken in einer Lieferkette zu schließen.“

Über Heliot Europe

Heliot Europe ist der exklusive Betreiber des globalen Sigfox 0G-Netzwerks in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Slowenien und Liechtenstein. Damit ist Heliot Europe der größte 0G-Netzbetreiber in Europa. Hauptaktionär bei Heliot Europe ist Cube Infrastructure Managers, eine luxemburgische Investmentgesellschaft, die sich auf das Management europäischer Infrastrukturfonds spezialisiert hat. Heliot Europe ist darüber hinaus Gründungsmitglied der 0G United Nations Association, dem internationalen Verband der 0G-Netzbetreiber mit derzeit über 55 Netzbetreibern weltweit.

Mit der Sigfox 0G-Technologie bietet Heliot Europe ein grenzüberschreitendes, nahtloses sowie benutzerfreundliches, kostengünstiges und energie-effizientes Netzwerk und unterstützt Unternehmen dabei, ihr Geschäftsmodell in Bereichen wie Asset Tracking, Asset Monitoring und Supply-Chain-Management weiter in Richtung digitale Services umzustellen. Die Niederfrequenz-Funktechnologie ist außerdem eine kostengünstige Alternative zum bestehenden Narrowband Internet of Things (NBIoT). Zudem haben Kunden Zugriff auf das weltweite Sigfox 0G-Ökosystem mit fast 1000 Sensoren und Analyse-Tools für die Erfassung und Auswertung ihrer Daten.

Über UnaBiz

UnaBiz ist ein erfahrener IoT-Komplettanbieter, der sich auf IoT Produktdesign, Fertigung und Datenplattformdienste zusammengesetzt aus Sigfox und weiteren Low-Power-Wide-Area-Technologien (LPWA) spezialisiert hat. 

UnaBiz mit Sitz in Singapur, Taipei, Tokio, Paris und Amsterdam hat weltweit über 1 Million IoT-Sensoren in 28 Ländern in Betrieb und konzentriert sich auf Smart Cities-Anwendungen wie Smart Metering, Facility Management, Asset Management und Asset Tracking. Das Unternehmen stellt sich eine eng vernetzte Welt vor, die von einfacher Technologie angetrieben wird, weil wir an „Weniger ist mehr“ glauben. Durch die Vereinigung von Menschen und Technologie zielt UnaBiz darauf ab, eine massive Wirkung zu erzielen, um jeder Person und jeder Organisation auf dem Planeten zu helfen, intelligenter, einfacher und nachhaltiger zu leben.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.unabiz.com 

Pressefoto Thomas Scheibel, CEO Heliot Europe
Copyright Foto : Heliot Europe

Pressefoto Christian Postel, CSO Heliot Europe
Copyright Foto: Heliot Europe

Keine News verpassen

Bleiben Sie informiert zu allen Themen rund um das 0G Netzwerk von Sigfox und den verschiedensten Lösungsansätzen unserer Partner.

Pressekontakt Sigfox