Success Story

Raumluftüberwachung in mehr als 3200 Filialen eines deutschen Discounters

Installation von 30.000 CO2-Sensoren in 3.200 Filialen zur Überwachung von Raumluftbedingungen und Verbesserung der Mitarbeitersicherheit.

Customer is under NDA

Unser Kunde ist ein bedeutender Akteur im deutschen Einzelhandel, bekannt für sein breites Sortiment an Produkten zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen. Mit einem ausgedehnten Netz von über 3.200 Filialen in Deutschland hat er sich einen festen Platz im Alltag vieler Verbraucher gesichert. Das Unternehmen legt großen Wert auf Effizienz und Kosteneffektivität, was sich nicht nur in seinen Angeboten, sondern auch in seinen operativen Abläufen widerspiegelt. Um das Einkaufserlebnis für seine Kunden stetig zu verbessern und den hohen Ansprüchen an Qualität und Frische gerecht zu werden, investiert der Discounter kontinuierlich in innovative Technologien und Logistiklösungen. Dabei steht auch die Nachhaltigkeit im Fokus, mit Initiativen zur Reduktion von Plastik, Förderung von Recycling und Angeboten von Bio-Produkten und fair gehandelten Waren.

Herausforderung

Das Unternehmen zeigt ein starkes Engagement für die Gesundheit und Sicherheit seiner Mitarbeiter und Kunden, was sich insbesondere während der Covid-19-Pandemie durch umfassende Schutzmaßnahmen und Hygieneprotokolle bemerkbar machte. Mit seiner tief verwurzelten Kundenorientierung und seinem Bestreben nach operativer Exzellenz bleibt der Discounter eine zentrale Größe im deutschen Einzelhandel.

Die Herausforderungen des Projekts umfassen mehrere kritische Aspekte. Zunächst muss der Discounter in seinen Filialen die Installation neuer Industrieklimageräte priorisieren. Hierfür ist die Erfassung und Überwachung von Temperatur- und Feuchtigkeitsdaten in über acht Zonen jeder Filiale notwendig. Eine zusätzliche Herausforderung stellt die Messung und Überwachung des CO2-Gehalts im Kassenbereich dar, um die Mitarbeiter während der Covid-19-Pandemie vor hohen CO2-Konzentrationen zu schützen.

Einzelhandel / Retail
Ein Einkaufswagen mit Lebensmitteln in einem Supermarkt
IoT im Supermarkt: CO2 Sensor zur Raumluftüberwachung im Einzelhandel mit Anbindung an das Internet der Dinge
Supermarkt IoT: CO2 Sensor im Einzelhandel mit Anbindung an das Internet der Dinge

Effiziente Raumluftüberwachung: Über 30.000 Sensoren in 3.200 Supermarkt-Filialen in 6 Wochen installiert

Die Lösung wurde in Zusammenarbeit mit Connected Inventions und Heliot Europe entwickelt und umfasst die Installation von über 30.000 Sensoren in mehr als 3.200 Filialen innerhalb von sechs Wochen. Diese Sensoren erfassen alle zehn Minuten die aktuellen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerte und übertragen den CO2-Gehalt im Kassenbereich.

Der Nutzen für den Discounter ist vielfältig. Durch die Echtzeit-Überwachung der Raumluft hat das Unternehmen nun eine bessere Sichtbarkeit der Bedingungen in seinen Filialen. Dies ermöglicht eine fundierte Priorisierung der Klimageräte-Installationen und erhöht die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter durch kontinuierliche Überwachung des CO2-Gehalts. Zusätzlich bieten die gesammelten Daten neue Erkenntnisse zur optimalen Aufteilung der Waren innerhalb der Filialen. Schließlich hilft die umfassende Raumluftüberwachung, unnötige Installationen von Klimaanlagen zu vermeiden, was erhebliche Kosteneinsparungen (ca. 10.000 EUR pro Anlage) bedeutet.

AUF EINEN BLICK

Retail IoT: CO2 Sensoren im Supermarkt

Projekt:

Ausstattung von 3.200 Einzelhandelsfilialen mit etwa 30.000 CO2 Sensoren zur  Raumluftüberwachung. Zur Erhöhung der Arbeitssicherheit und um Waren optimal aufzuteilen.

Branche:

Einzelhandel / Retail

Herausforderung

Lösung

Nutzen

Mehr Success Stories

Jetzt Kontakt aufnehmen

Mit unseren umfassenden Lösungen und unserem tiefgehenden Netzwerk-Know-How helfen wir Ihnen, (fast) jede Herausforderung zu meistern.

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.Bitte prüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach.

Case Study downloaden

Tragen Sie sich in unsere Liste ein und bekommen Sie unsere Case Study als Download. 

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Kontakt aufnehmen

Mit unseren zahlreichen Lösungen helfen wir Ihnen dabei, Ihre Herausforderungen zu meistern. Schreiben Sie uns und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.