Asset Tracking

Effiziente Fahrzeug- und Teileortung in der modularen Fahrzeugproduktion

Fahrzeug- und Nutzfahrzeughersteller stehen vor der Herausforderung, die genaue Position von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen auf dem Betriebsgelände und während des Transports zu überwachen. Heliot Europe bietet mit robusten Sigfox-Trackern eine Lösung, die Zeit spart und Verluste minimiert.

Lokalisierung von Nutzfahrzeugen und Teilen

Hersteller von Nutzfahrzeugen sehen sich selbst am eigenen Gelände häufig mit komplexen Logistikproblemen konfrontiert. Unfertige Fahrzeuge und Fahrzeugteile werden während der einzelnen Produktionsschritte oft auf dem Betriebsgelände oder in Außenlagern temporär zwischengelagert. Diese Teile müssen später zur Endfertigung, Modifikation oder Auslieferung schnell wiedergefunden werden.

Temporäre Lagerung und Herausforderungen bei der Lokalisierung

Der Produktionsprozess von Nutzfahrzeugen ist oft mehrstufig und umfasst zahlreiche Zwischenstationen, bei denen verschiedene Teile zusammengebaut, modifiziert oder zwischengelagert werden müssen. Während dieser Prozesse kann es leicht passieren, dass einzelne Komponenten auf dem großen Betriebsgelände verloren gehen oder falsch platziert werden. Dies führt zu erheblichen Verzögerungen, da Mitarbeiter wertvolle Zeit damit verbringen müssen, die fehlenden Teile zu suchen.

Auf großen Betriebsgeländen oder in Außenlagern werden unfertige Fahrzeuge und Teile oft temporär abgestellt. Diese Lagerflächen können weitläufig und unübersichtlich sein, was die Suche nach spezifischen Teilen erschwert. Mitarbeiter müssen oft lange Strecken zurücklegen und viel Zeit investieren, um die benötigten Teile zu finden. Dies führt zu Ineffizienzen und erhöht die Produktionskosten.

Für die Endfertigung und die Modifikation nach Kundenwünschen ist es unerlässlich, dass alle benötigten Teile rechtzeitig zur Verfügung stehen. Verzögerungen bei der Lokalisierung von Teilen können den gesamten Produktionsplan durcheinanderbringen und zu verspäteten Lieferungen führen. Dies beeinträchtigt nicht nur die Produktionsabläufe, sondern kann auch die Kundenzufriedenheit negativ beeinflussen.

Komplexität der Logistik

Zusätzlich zur internen Logistik gibt es oft auch die Notwendigkeit, Teile zwischen verschiedenen Werken zu transportieren. Diese Transporte erhöhen die Komplexität und das Risiko, dass Teile beschädigt werden, verloren gehen oder gestohlen werden. Die Verfolgung des genauen Standorts jedes Teils zu jedem Zeitpunkt ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Produktion reibungslos und effizient abläuft.

Notwendigkeit einer effizienten Lösung

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, benötigen Nutzfahrzeughersteller eine zuverlässige und effiziente Methode zur Lokalisierung und Verfolgung von Fahrzeugen und Teilen. Eine präzise Ortungstechnologie kann dazu beitragen, die Suchzeiten zu verkürzen, die Logistikprozesse zu optimieren und die Effizienz der Produktion erheblich zu steigern. Dies führt nicht nur zu Kosteneinsparungen, sondern auch zu einer besseren Auslastung der Ressourcen und einer höheren Kundenzufriedenheit.

Nutzfahrzeuge mit modularer Fertigung

Die Produktion von Nutzfahrzeugen erfordert oft einen modularen Ansatz, bei dem verschiedene Teile und Komponenten separat gefertigt und später zusammengebaut werden. Dies betrifft eine Vielzahl von Fahrzeugen, darunter Lastkraftwagen, Bau- und Landmaschinen, Busse, Kühlfahrzeuge, Rettungsfahrzeuge, Müllfahrzeuge, Tankfahrzeuge und Schwerlasttransporter. Jedes dieser Nutzfahrzeuge besteht aus spezialisierten Modulen, die in unterschiedlichen Produktionsbereichen hergestellt werden, bevor sie zu einem fertigen Fahrzeug zusammengeführt werden. Diese modulare Fertigung ermöglicht eine effizientere Produktion und bessere Anpassung an spezifische Anforderungen.

LKW

Lkw (Lastkraftwagen)

Lastkraftwagen bestehen aus verschiedenen Modulen wie Fahrgestell, Motor, Fahrerhaus und Ladefläche. Diese Module werden oft separat gefertigt und erst in den späteren Produktionsphasen zusammengefügt.

Spezialfahrzeug zur Schneeräumung

Bau- und Landmaschinen

Nutzfahrzeuge wie Traktoren, Bagger und Mähdrescher haben viele spezialisierte Komponenten. Diese Maschinen werden in verschiedenen Produktionsbereichen zusammengebaut, bevor sie final montiert werden.

Autobus in Wien

Busse

Busse bestehen aus vielen einzelnen Teilen, darunter das Fahrgestell, der Motor, die Karosserie und die Innenausstattung. Diese Teile werden separat gefertigt und erst am Ende der Produktionskette zusammengefügt.

Ein Kühlfahrzeug transportiert temperaturempfindliche Güter und hält sie mit einem Kühlsystem konstant kühl.

Kühlfahrzeuge

Kühlfahrzeuge erfordern spezielle Komponenten wie Kühlaggregate, isolierte Aufbauten und spezifische Fahrgestelle. Diese werden in unterschiedlichen Produktionsbereichen gefertigt und am Ende zu einem fertigen Fahrzeug montiert.

Lanklaster

Tankfahrzeuge

Tankfahrzeuge, die für den Transport von Flüssigkeiten wie Kraftstoffen oder Chemikalien verwendet werden, bestehen aus speziellen Tanks, Pumpensystemen und Fahrgestellen, die separat hergestellt und dann zusammengebaut werden.

Ein Feuerwehr-Einsatzfahrzeug ist für Brandbekämpfung und Rettungseinsätze ausgestattet, inkl. Löschtechnik.

Spezialfahrzeuge für Rettungsdienste

Ambulanzfahrzeuge, Feuerwehrwagen und andere Einsatzfahrzeuge haben viele spezielle Teile, die nach speziellen Anforderungen gefertigt werden. Diese Komponenten werden getrennt hergestellt und erst in der Endmontage zusammengebaut, um den spezifischen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Robuste Sigfox-Tracker

Heliot Europe bietet robuste Sigfox-Tracker mit einer beeindruckenden Batterielaufzeit von 4-6 Jahren an, die für eine langfristige Nutzung ausgelegt sind. Diese Tracker können flexibel per Magnet oder direkt im Fahrzeug platziert werden, was ihre Handhabung und Installation besonders einfach und praktisch macht. Die Tracker gewährleisten eine präzise und zuverlässige Ortung von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen sowohl auf dem gesamten Betriebsgelände als auch während des Transports.

Dank der fortschrittlichen Sigfox 0G-Technologie bieten diese Tracker eine stabile und störungsfreie Netzverfügbarkeit an allen relevanten Standorten, einschließlich Industrieanlagen und Produktionshallen. Selbst in Umgebungen, die normalerweise problematisch für Funksignale sind, wie faradaysche Käfige, wird die Ortung nicht beeinträchtigt. Dies ist möglich durch die schnelle und einfache Verdichtung des Sigfox-Netzwerks durch Heliot Europe.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass die Installation dieser Tracker ohne Eingriff in die bestehende IT-Infrastruktur erfolgt. Es sind keine komplizierten Firewall-Konfigurationen erforderlich, was die Implementierung schnell und unkompliziert macht. Diese nahtlose Integration ermöglicht es Unternehmen, ihre Logistik- und Produktionsprozesse effizienter zu gestalten, ohne aufwendige technische Anpassungen vornehmen zu müssen.

Ein intelligenter und langlebiger Sigfox-basierter Tracker mit IP68-zertifiziertem, superstarkem Polycarbonat-Gehäuse und mehreren Befestigungsmöglichkeiten. Bestens geeignet für industrielle Anwendungen.
Beispiel für einen GPS Tracker zur Ortung von Fahrzeugmodulen
Icon für Track und Trace

Effiziente Produktion und erhöhte Sicherheit

Die GPS-Tracker von Heliot Europe bieten zahlreiche Vorteile, die sowohl die Effizienz der Produktion als auch die Sicherheit erhöhen. Durch die präzise Ortung der Fahrzeuge und Fahrzeugteile wird die Suchzeit für Mitarbeiter erheblich reduziert. Dies bedeutet, dass weniger Zeit damit verbracht wird, die genauen Positionen der Teile auf dem Betriebsgelände zu suchen, was wiederum zu einer schnelleren Abwicklung der Produktionsprozesse führt.

Eine effizientere Nutzung der Montageplätze ist ein weiterer entscheidender Vorteil. Da die Teile schnell und einfach gefunden werden können, können die Montageplätze kontinuierlich genutzt werden, ohne dass es zu unnötigen Leerzeiten kommt. Dies ermöglicht eine schnellere Bearbeitung der nächsten Aufträge und verbessert die Auslastung der Ressourcen erheblich.

Darüber hinaus bieten die Tracker eine zuverlässige Überwachung während des Transports. Sollte es zu Verlusten oder Diebstählen kommen, können diese schnell erkannt und nachvollzogen werden. Die sofortige Reaktionsmöglichkeit auf solche Vorfälle trägt erheblich zur Sicherheit bei und verhindert potenzielle finanzielle Verluste. Dies bedeutet, dass die Lieferkette nicht nur effizienter, sondern auch sicherer gestaltet wird.

Insgesamt senken die GPS-Tracker von Heliot Europe nicht nur die Kosten durch optimierte Such- und Produktionszeiten, sondern tragen auch zur Sicherstellung der Lieferkettenintegrität bei. Die Fähigkeit, schnell auf Verluste oder Diebstähle zu reagieren, bietet Unternehmen eine zusätzliche Sicherheitsebene, die sowohl die Effizienz als auch die Kosteneffektivität steigert.

Sie haben noch Fragen? Lassen Sie sich von unseren Experten beraten

Mit unseren zahlreichen Lösungen helfen wir Ihnen dabei, ihre Herausforderungen zu meistern. Melden Sie sich bei uns!

Kontakt aufnehmen

Mit unseren zahlreichen Lösungen helfen wir Ihnen dabei, Ihre Herausforderungen zu meistern. Schreiben Sie uns und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.